Ein Herz für Surfer

Kampener Unternehmerverein unterstützt Surf Club Sylt

Kampen. Am Montag trafen sich der Vorstand des Kampener Unternehmervereins und Markus Mager, Präsident des Surf Club Sylt, im Kapitänshaus in der Alten Dorfstraße 2 in Kampen.

Anlass war die Überreichung eines Schecks in Höhe von 2222,16 Euro. Die Spende soll als Unterstützung beim Innenausbau für das neue Vereinshaus am Brandenburger Strand dienen. Sechs Cents fehlten zur Schnapszahl und sicherlich noch der eine oder andere Tausender, aber komme was wolle, »eröffnet wird Pfingsten«, so Markus Mager trotzig, strahlend und unermüdlich.

Der Kampener Unternehmerverein hatte während des »Winterzaubers« im vergangenen Jahr eifrig gesammelt, und jeder Besucher, der in den Weihnachtstagen am Glücksrad drehte, trug dazu bei, dass die Summe zusammenkam.


Liebe Leser, liebe Freunde,

unsere Insel ist, bedingt durch die aktuellen Maßnahmen,
wieder in den Ruhezustand versetzt worden.
Für uns bedeutet das, dass wir die Produktion bis zum 16. Dezember einstellen werden.

Danach geht es aber wieder mit altem Schwung weiter,
denn Bewohner und Gäste sollen ja weiterhin informiert werden.

Bleibt uns also gewogen und bleibt gesund!

Euer Team von SyltLife