Erfolgreiche Sylt-Präsenzen in sechs relevanten Regionen

Agieren und Positionieren: In einer konzertierten Marketingaktion warben die Sylter Tourismus-Services und die Sylt Marketing Gesellschaft (SMG) kürzlich in besonders relevanten Quellgebieten für den Urlaub auf Sylt. Diese Auswahl wurde nicht von ungefähr getroffen: »Der besondere Fokus vor Ort lag darauf, die jeweiligen Flugverbindungen nach Sylt zu bewerben«, erläutert SMG-Geschäftsführer Moritz Luft.

Rund 250.000 Euro, vornehmlich durch die Tourismus-Services finanziert, wurden in die umfangreiche Kampagne eingebracht, die sich über die Monate Januar und Februar erstreckte. »Auch dieser Zeitraum wurde bewusst gewählt, da vorrangig in diesem Zeitraum Urlaube gebucht werden«, weiß Tourismusdirektor Peter Douven vom Insel Sylt Tourismus-Service (ISTS).

Die Resonanz blieb nicht aus: »Auf der Angebots- und Buchungsplattform www.sylt.de/reisen‹, die wir während der Marketingaktion stringent kommuniziert haben, verzeichneten wir einen Anstieg der Buchungen, die Zahl der Seitenaufrufe steigerte sich gegenüber dem Vorjahr von 42.000 auf 67.000«, resümiert Moritz Luft.  Die Kampagne sei ein weiteres Symbol für »das konstruktive insulare Marketing«, das sich u. a. auch im gemeinsamen Buchungssystem und im 2018 erstmalig erscheinenden Sylter Gastgeberverzeichnis dokumentiere, unterstreicht Luft.