Konzert in der Friesenkapelle

Wenningstedt. Der Sylter Musikentertainer Oliver Strempler lässt am Montag, den 27. März, um 19.30 Uhr, in der Friesenkapelle das Leben der amerikanischen Musik-Ikone Johnny Cash musikalisch Revue passieren. Höhen und Tiefen, Sucht und Glaube, Liebe und Tod – das Leben der Legende war geprägt von Brüchen und Stürzen, aber auch vom Wiederaufstehen und von Erfolgen.

Der beliebte Inselbarde interpretiert das gesamte »Folsom Prison«-Konzert aus dem Folsom State Prison, einem der ersten Hochsicherheitsgefängnisse der USA. Hier gab Johnny Cash 1968 ein Livekonzert vor den Gefangenen, dessen Mitschnitt als Album mit dem Titel »At Folsom Prison« Platz eins der Country-Album-Charts und Platz 13 der US-Pop-Charts belegte. Darüber hinaus singt Oliver Strempler Lieder aus Cashs letzten neun Lebensjahren, den »American Recordings« sowie seine größten Hits. Mit im Gepäck sind »Ring of Fire« sowie »Walk the Line«, »(Ghost) Riders in the Sky«, »Personal Jesus« oder »Hurt«.

Die Songs werden von Oliver Strempler mit interessanten deutschen Erläuterungen präsentiert.