Eurowings startet in die Sylt-Saison

Willkommen am Flughafen Sylt

Westerland. Pünktlich um 8 Uhr setzte der Airbus 319 der Eurowings am vergangenen Donnerstag auf der Rollbahn des Sylter Flughafens auf. Leichter Sprühregen begrüßte die 20 Passagiere des Jungfernfluges aus Köln/Bonn, darunter auch vier Journalisten. Sie lernen auf Einladung von Eurowings und Sylt Marketing nicht nur die Anreise, sondern auch die Insel im Jet-Tempo kennen. Schon Freitagabend ging es wieder zurück ins Rheinland.

Bis zum 27. Oktober fliegt Eurowings drei Mal wöchentlich jeweils donnerstags, freitags und sonntags von Köln/Bonn nach Sylt und zurück. »Mit etwa 17 Millionen Menschen, die im Einzugsgebiet des Flughafens Köln/Bonn leben, stellt die neue Flugverbindung eine große Bereicherung für den Sylter Tourismus dar«, so Peter Douven, Geschäftsführer des Flughafens Sylt.

Dank der neuen Eurowings-Verbindung ist Sylt nun auch via Köln/Bonn an das internationale Streckennetz angebunden. Immerhin bietet Eurowings, als eigenständige Low Cost Airline der Lufthansa Group, Flüge in 130 europäische Destinationen sowie zu ausgewählten Fernreisezielen an.

Weitere Informationen auf www.flughafen-sylt.de