Beeindruckendes Werk von Hugo Köcke jetzt im Heimatmuseum zu sehen

Keitum. Anfang April besuchte die Leiterin der Fielmann-Niederlassung Westerland, Claudia Borgmann, das Sylter Heimatmuseum. Anlass war die Übergabe des Gemäldes »Die Sturmflut von Fritz Lehmann« von Hugo Köcke (1874-1956) an das Sylter Heimatmuseum.

Das Gemälde zeigt die Uraufführung des Freilichtspiels »Sturmflut« von Fritz Lehmann. Ein Rückblick in längst vergangene Zeiten. Aufgeführt wurde das Stück 1926 in den Westerländer Dünen. Fritz Lehmann war Mitbegründer der »Sylter Winterspiele e.V.«, die das Stück aufführten.

Hugo Köcke leitet den Blick zur Bühne hin. Der Betrachter erhält eine Sicht aus der letzten Reihe und überblickt das gesamte Schauspiel. Vor ihm sitzen im Dunkeln die Zuschauer auf einfachen Bänken. Gegenüberliegend in den Dünen findet das Schauspiel in stimmungsvoller Atmosphäre statt. Der Prediger in der Mitte steht vor einem lodernden Feuer und wird zu seinen Seiten von Fischern und Seeleuten flankiert.

Günther Fielmann unterstützt seit Jahren Stadt- und Heimatmuseen, Kreis- und Stadtarchive, Geschichts- und Fördervereine regionaler Sammlungen sowie Kulturinstitutionen unterschiedlichster Art und vielfältigster Ausrichtung mit großzügigen Schenkungen. Fielmann stiftet, wie auch in diesem Fall, ausgewählte Exponate und ermöglicht Restaurierungen.

Museumsleiter Alexander Römer freut sich über die Schenkung an das Sylter Heimatmuseum: »Zum einen wird unsere Sammlung mit einem bedeutenden Gemälde erweitert. Gleichzeitig ist das Motiv des Theaterstücks ›Sturmflut‹ und dessen Wiedergabe in den Westerländer Dünen ein interessantes Zeugnis der Sylter Kulturgeschichte.«

Das Werk gibt Auskunft darüber, was an Kulturangeboten um 1926 stattfand und auch an welch ungewöhnlichen Orten. Die Sylter Sagen- und Mythengestalten sind bis heute ein großes Thema. Sowohl Lehmann als auch Köcke waren der Insel Sylt sehr verbunden und verarbeiteten die Geschichte mit den ihnen zur Verfügung stehenden Möglichkeiten.

Das Gemälde ist ab sofort in der Ausstellung des Sylter Heimatmuseums zu sehen.