Jubiläumsausstellung in der Galerie Mensing

Luigi Roccas Kunst fasziniert das Publikum

Westerland. In der »Art your Life«-Residenz der Galerie Mensing in der Friedrichstraße 42 steht ab Ostern der italienische Maler Luigi Rocca mit einer Jubiläumsausstellung im Mittelpunkt.

Luigi Rocca (geb. 1952) ist einer der begnadetsten Maler unserer Zeit, dessen hyperrealistische Bilder wahre Meisterwerke sind. Nach dem Besuch des Kunstgymnasiums studierte Rocca an der Akademie der Schönen Künste in Turin im Fach Malerei. Die Teilnahme an verschiedenen Ausstellungen brachte ihm eine Reihe bedeutender Preise ein. Während mehrerer Studienaufenthalte in den USA, vor allem in New York, fand er seinen Weg zur Pop-Art und dem Hyperrealismus. Roccas Werke sind sehr gefragt und haben rund um den Globus zahlreiche Anhänger und Freunde.

Beim Betrachten seiner Bilder wird man geradezu in das Bild hineingezogen, taucht ein in den wimmelnden Straßenverkehr, das geschäftige Treiben der Menschen auf den Bürgersteigen und die endlosen Hochhausschluchten mit ihren Transparenten und Reklameschildern. Man glaubt förmlich, den Lärm und die Geräusche zu hören. Dabei verschmelzen Formen, Licht und Farben zu wundervollen Impressionen, die den Szenerien eine lebendige Realität verleihen.

Vor einem Jahr wurde die »Art your Life«-Residenz in der Galerie Mensing eröffnet und ist seitdem zu einer der Kunstadressen in Westerland avanciert. Zur Geburtstagsfeier und Vernissage der Sonderausstellung von Luigi Rocca sind Sylter und Gäste am Sonnabend, den 15. April, ab 13 Uhr, herzlich eingeladen, mit der Galerie Mensing zu feiern.