Osterprogramm im Friesensaal

Frühstück, Musik und vieles mehr

Keitum. Die Saison im Friesensaal startet mit kulturellen Highlights. Am Ostersonntag, den 16. April, findet der traditionelle Keitumer Osterfrühschoppen mit Live-Musik statt. Zu Gast sind Kristofer Vio und Marie-Lou mit Violine und Gesang und der Gitarrist Sacha Yan Khan. Zusammen sind sie VILOU und spielen Gypsy-Swing-Klassiker und eigene Songs im nordischen Stil. Dazu wird es wie immer ein le-ckeres Osterfrühstück mit Kaffee und Kuchen, Sekt und Selters vom benachbarten Reblaus-Bistro geben. Willkommen sind alle Gäste, Insulaner und Keitumer von 11 bis 14 Uhr, der Eintritt ist frei.

Am Ostermontag trifft Musik auf Malerei. Um 18 Uhr wird im Foyer des Friesensaals eine Ausstellung mit Arbeiten des koreanischen Künstlers Tae-woo Kang eröffnet. Der Eintritt ist frei, die Ausstellung ist bis zum 31. August an allen Veranstaltungstagen geöffnet.

Um 20 Uhr erwartet alle Klassik-Freunde ein Konzert mit dem großartigen Pianisten Haiou Zhang, der im Rahmen seiner Release-Tour im Friesensaal die Einspielung seiner neuen CD »Fingerprints« vorstellen wird. Der in China geborene Künstler wird als neuer Star der Musik-Szene gefeiert.

Karten gibt es an allen Vorverkaufsstellen, telefonisch unter 04651/9980 und an der Abendkasse.