Westerländer Speeldeel: Spaß auf Platt

Rantum. Die Lacher auf ihrer Seite hat in schöner Regelmäßigkeit die Westerländer Speeldeel.

Die große Schar von Anhängern unter den Syltern wie den Stammgästen ist jedes Jahr aufs Neue gespannt, welches Stück die plattdeutsche Theatergruppe einstudiert hat. Das jüngste Ergebnis kann man am Donnerstag, den 11. Mai, im Rantumer Kursaal begutachten: »Veer sünd dree toveel in’t Bett« ist der Titel der turbulenten Komödie nach Frank Pinkus und Nick Walsh.

Der muntere Theaterabend beginnt um 19.30 Uhr, Karten sind bei den Sylter Vorverkaufsstellen erhältlich.