Was für ein Jubiläum!

Westerland. Harte Biker lassen sich ja bekanntlich nicht so leicht aus der Ruhe bringen. Wenn es um das 20. Jubiläum der Summertime- Party auf Sylt ging, war der eine oder andere Teilnehmer dann aber doch etwas aus dem Häuschen. Und weil Treue in der Harley-Familie groß geschrieben wird, machten sich vergangene Woche besonders viele Biker auf den Weg nach Sylt, um das Jubiläum zusammen mit dem Sylt-Chapter gebührend zu feiern.

Kein Wunder also, dass bei der »Bikers welcome Night« in der Sylter Spielbank am Donnerstagabend bereits ein neuer Besucherrekord aufgestellt wurde. 435 gut gelaunte Harley-Fans fanden sich im Casino ein und versuchten ihr Glück bei Poker, Roulette und Black Jack.

Am Freitag wurde der Party-Marathon fortgesetzt. Rund 1500 Besucher kamen zur Harley-Party ins Congress Centrum Sylt. Die Band Tin Lizzy heizte dem Publikum ordentlich ein, und so wurde bis spät in die Nacht gefeiert und  getanzt.

Höhepunkt des Harley-Treffens war auch in diesem Jahr die Präsentation der Bikes auf der Westerländer Promenade. Tausende Sylter und Gäste kamen, um die chromglänzenden Maschinen zu bestaunen, und auch einige Harley-Fahrer zogen mit außergewöhnlichen Outfits die Blicke auf sich. Zum Jubiläum der Summertime-Party meinte es auch der Sylter Wettergott gut mit den Bikern, und so startete der Harley-Korso bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen 20 Grad zu seiner Insel-Rundfahrt. Endstation war der kursaal3 in Wenningstedt.

Schon jetzt liegen dem Sylt-Chapter e.V. Anmeldungen für die nächste Veranstaltung vor, die dann vom 8. bis 10. Juni 2018 stattfinden wird.