Gyrocopter fliegen und Ausbildung zum Sportpiloten

Gewinnspiel: Gutschein für einen Rundflug über Sylt!

Westerland. Erstmals wird am Flughafen Sylt das Fliegen mit Ultraleichtflugzeugen und Gyrocoptern angeboten. Peter Douven, Geschäftsführer des Sylter Flughafens, und der Fluglehrer Jürgen Spittler präsentierten am vergangenen Donnerstag die Neuzugänge. Der sogenannte Gyrocopter oder Tragschrauber ist in seiner Flugeigenschaft einzigartig. Einmalig ist ein Gyrocopter, der die Kennung D-M FWT trägt. Die letzten drei Buchstaben stehen für Flie-Wa-Tüüt, und damit begann die Geschichte »Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt« des Sylter Kinderbuchautors Boy Lornsen, der seine Hauptfiguren in solch ähnlichem Gerät auf die verschiedenen Kontinente hat fliegen lassen. Immer nach dem Motto: Kindheitsträume werden wahr. Nicht zuletzt deshalb ist der Tragschrauber auf Sylt beheimatet und steht allen Interessierten zur Verfügung, die mitfliegen möchten oder sich selbst ans Steuer trauen.

Jürgen Spittler ist Fluglehrer, und seine Leidenschaft begann 2006, als der Tragschrauber in Deutschland noch recht unbekannt, und diese Art der Fliegerei in den Kinderschuhen steckte. Heute betreibt er mit seinen Geschäftspartnern die Flugschule Dynamicspirit und die Flight Service, die jetzt auch dauerhaft auf Sylt am GAT Terminal 2 tätig ist. Das Angebot reicht von Rundflügen über Sightseeing-Touren, Transfers, Selberfliegen bis hin zur kompletten Ausbildung zum Gyrocopterpiloten, für Piloten Sicherheitstraining Übungsflüge/Befähigungs- Überprüfungen zu Lizenz- erhalt sowie Verchartern der Schulungsmaschinen.

Die Ausbildung zum  Sportpiloten gliedert sich formell in zwei Teile, wie man es bereits aus der Fahrschule kennt: einen theoretischen und einen praktischen Teil. Tatsächlich laufen Theorie und Praxis während der Flugausbildung stets Hand in Hand. Wichtig ist, dass die Ausbildung Spaß macht und den theoretischen Stoff möglichst anschaulich vermittelt. Zu empfehlen ist, die Tragschrauber-Ausbildung gleich mit der ersten praktischen Flugstunde zu beginnen.

SYLTlife verlost in Zusammenarbeit mit dem Flughafen Sylt und der Flugschule Dynamicspirit einen Rundflug über die Insel. Wer Sylt aus luftiger Höhe mit dem Gyrocopter entdecken möchte, sollte am Donnerstag, den 8. Juni, um 10 Uhr, in der SYLTlife-Redaktion unter Telefon 04651/8356051 anrufen. Alle Anrufer, die sich bis 10.15 Uhr melden, kommen in einen Lostopf, aus dem der glückliche Gewinner gezogen wird.