Kulturelle Highlights des Sylter Sommers

Sonne, Strand, Meer – und jede Menge Kunst und Kultur

Zur Hauptsaison im Sommer präsentiert die Nordseeinsel ihren Gästen ganz besondere kulturelle Highlights.

Vom 10. Juli bis 3. September heißt es in der Mineralwasser-Abfüllhalle der »Sylt Quelle« in Rantum: Wasserkisten raus – »Meerkabarett« rein. Das größte und renommierteste Kleinkunstfestival Norddeutschlands bietet ein vielfältiges, anspruchsvolles und zugleich höchst unterhaltsames Programm aus Comedy, Kabarett und Musik. Neben großen, bekannten Stars erwarten die Zuschauer jedes Jahr interessante Newcomer, künstlerische Entdeckungen und neue Formate.

Literarische Schwergewichte und mitreißende Klassik erwarten die Zuschauer beim 20. »Kampener Literatur- und Kultursommer«. Von Juni bis Anfang September präsentieren namhafte Persönlichkeiten, wie z. B. Hannelore Hoger, Richard David Precht, Arno Strobel und der Star-Tenor Rollando Villazón, ihr aktuelles, schriftstellerisches Werk.

Im Friesensaal in Keitum veranstaltet das »Kulturhaus Sylt« ein abwechslungsreiches Kulturprogramm: Konzerte von Klassik über Rock und Pop bis Heavy Metal, Theater, Comedy, Kleinkunst, Lesungen und vieles mehr. Im August konzertiert z. B. im Friesensaal der Klaviervirtuose Justus Frantz. Hochkarätige Unterhaltung gibt es nicht zuletzt auch in Westerland: Mit traumschönen Melodien, herrlichen Stimmen und himmlischen Hits wird die »Set Musical Company« am 27. Juli die Zuschauer im Alten Kursaal begeistern. Die »Musical Night« ist eine rasante Show rund um die erfolgreichsten Musicals, wie »Der König der Löwen«, »Sister Act« und »Das Phantom der Oper«.

Foto © Moritz Wussow