Wein und Meer – Genießerzeit auf Sylt

Westerland. Verabreden muss man sich in diesen Tagen für abends eigentlich gar nicht mehr, ist doch fast klar, dass man Freunde, Kollegen, Nachbarn und Urlaubsbekanntschaften wahrscheinlich eh alle an einem Ort trifft. Seit Dienstag lockt der Westerländer Winzerfest Sylter und Gäste an die Westerländer Promenade, und das bereits im 17. Jahr!

Winzer aus ganz Deutschland kommen nach Sylt, um ihre Weine zu präsentieren und ihre Weingüter vorzustellen. Die offizielle Eröffnung findet am Mittwoch, den 12. Juli, um 19.30 Uhr statt. Die Deutsche Weinkönigin Lena Endesfelder reist hierzu extra auf der Insel an. Bis Sonntag, den 16. Juli, kann ab 11 Uhr täglich Wein probiert und das stimmungsvolle Ambiente genossen werden. Diverse Stände rund um die Musikmuschel bieten dann jeweils bis 24 Uhr Wein, Sekt, original Elsässer Flammkuchen, frische Brezeln, italienische Spezialitäten, Käseteller und vieles mehr an.

Nicht nur Weinliebhaber und Gourmets kommen hier auf ihre Kosten, die Veranstalter sorgen auch für ein abwechslungsreiches Live-Musikprogramm.

Einziger Wermutstropfen: Das alljährliche Feuerwerk muss in diesem Jahr aufgrund erhöhter Anforderungen seitens der Naturschutzbehörden leider entfallen. Die Veranstalter hoffen, dieses Highlight ab nächstem Jahr wieder anbieten zu können.

Merken

Merken