Charity-Veranstaltung im Golfclub Sylt

Golfturnier mit Herz und 30.000 Euro Ertrag

Der Golfclub Sylt hat zum 7. Mal das traditionelle CharityGolfturnier zugunsten der Gesellschaft der Freunde des Deutschen Herzzentrums Berlin (DHZB) veranstaltet.

Das Motto des sport-lichen Golf-Wochenendes lautete »Preis des Spielführers – Herzen für Berlin«.  100 Gäste waren am Start, da-runter viele Berliner und Hamburger Gäste und natürlich viele Mitglieder des GC Sylt und der anderen Sylter Golfclubs. Mit viel Freude am wunderbaren Wetter und dem bestens gepflegten Platz absolvierten alle ihre Runde für den guten Zweck. Werner Rudi, Präsident des Golfclub Sylt, sagte: »Dieses Turnier ist für die Sylter schon lange eine Herzensangelegenheit.«

Bereits am Vorabend des Turniers bat der Präsident der Gesellschaft der Freunde des DHZB e.V., Prof. Dr. Peter Fissenewert, zum Vortrag mit  Prof. Dr. Onnen Grauhan und lockerem Beisammensein ins Kaamp-Hüs.

Nach dem sportlichen Teil gab es am Abend im Clubhaus einen Empfang mit Dinner, Siegerehrung, Auktion und Verlosung. TV-Star Ulla Kock am Brink moderierte und sorgte mit ihrem Charme für Spendierlaune unter den Gästen. Über 30.000 Euro kamen in diesem Jahr zusammen. Sämtliche Einnahmen gehen an das Deutsche Herzzentrum Berlin, eine der führenden Herzkliniken weltweit.Prof. Peter Fissenewert dankte dem Golfclub Sylt für die »großzügige Gastfreundschaft und das großartige Turnier.« Viele Gäste verbrachten noch einen langen Abend – eher Nacht – im Clubhaus und versprachen: »Dieses Turnier ist uns ans Herz gewachsen. Zur 8. Auflage im nächsten Jahr sehen wir uns alle wieder.«