Konzert in St. Martin zu Morsum

Venezianische Träume

Morsum. Spricht man von der Oboe, fällt im selben Atemzug sein Name: Albrecht Mayer. Er hat das Instrument aus dem Schatten des Orchesterpults ins Rampenlicht geholt und begibt sich am Sonntag, den 9. Juli, um 20.15 Uhr zusammen mit dem Schweizer Cembalisten Vital Julian Frey in die Morsumer St. Martin Kirche.

»Venezianische Träume« lautet das Motto für einen sicherlich unvergesslichen Abend mit Werken von Johann Sebastian Bach, Alessandro Marcello und Antonio Vivaldi. Die Oboe Mayers und das Cembalo Freys  führen inspiriert vom Zauber Venedigs in einen traumhaften musikalischen Sommerabend auf der Nordseeinsel Sylt.

Karten sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie an der Abendkasse ab 19 Uhr erhältlich.