Bram Reijnders goes Sylt!

Sonderausstellung in der Galerie Mensing Sylt

Westerland. Bram Reijnders ist ein Wanderer zwischen den Welten. Nicht nur, weil er abwechselnd in den Niederlanden, Brasilien und Indien lebt und arbeitet. Der Künstler lässt sich auch in keine stilistische Schublade stecken. Seine ebenso verblüffenden wie originellen Collage-Kunstwerke bieten ein Crossover aus Bekanntem und Neuem, eine Mischung aus Pop-Art, Street-Art und Action-Painting.

Die Mixed-Media-Kompositionen des gebürtigen Holländers treffen das Lebensgefühl der heutigen Generation. Seine Motive sind die Ikonen der Jetztzeit, die sich mit Erinnerungen an unsere Jugend verbinden und positive Energien freisetzen.

Die Galerie Mensing in Westerland präsentiert in ihrer Filiale in der Friedrichstraße 32 jetzt Bram Reijnders mit seinen Werken, darunter auch Arbeiten, die seine Sicht von Sylt wiedergeben.

Reijnders ist ein Multitalent, dessen Werke authentisch und autobiografisch sind. Seine Botschaft lautet: »Feel free – we keep moving, nothing stands still.« Kunstfreunde und interessierte Besucher sind herzlich eingeladen, die Sonderausstellung  in der Galerie Mensing zu besuchen.

Merken