Kampener Literatursommer geht in die heiße Phase

Rolando Villazón und Michael Jürgs kommen nach Sylt

Foto © Monika Höfler

Viele hochkarätige Autoren und Musiker waren in diesem Sommer bereits beim 20. Kampener Literatur- und Kultursommer zu Gast. Jetzt geht die beliebte Veranstaltungsreihe in die heiße Phase.

Am Sonnabend, den 2. September, steht der wohl berühmteste Tenor der Welt auf der Bühne im Kaamp-Hüs, und zwar nicht, um zu singen, sondern um sein Buch vorzustellen.

Foto © C. Bertelsmann

Am Donnerstag, den 7. September, ist dann Michael Jürgs, »der hierzulande vielleicht vielseitigste und beste Sachbuchautor«, wie die Süddeutsche Zeitung titelt, zu Gast im Kaamp Hüs. In heiterer Gelassenheit schildert Jürgs die aufregenden Zeiten, in denen aus der von Nazis geprägten Demokratur ein Land der Freien wurde – die Bundesrepublik.

Beginn der Literaturabende am 2. und 7. September ist um 20 Uhr. Karten für die Veranstaltungen des Kampener Literatur- und Kultursommers gibt es an allen insularen Vorverkaufsstellen und online unter tickets.vibus.de

Merken