C.-P.-Hansen-Jugendpreis 2018

Essen und Trinken auf Sylt

Das C.-P.-Hansen-Kuratorium der Sylter Gemeinden ruft die Sylter Kinder und Jugendlichen auf, sich mit kreativen Arbeiten am C.-P.-Hansen-Jugendpreis 2018 zum Thema »Essen und Trinken auf Sylt« zu beteiligen.
Maren Jessen, erste Vorsitzende des Kuratoriums, ist sich sicher, ein für alle Altersgruppen vielfältig umsetzbares Motto für den alle zwei Jahre ausgeschriebenen Jugendpreis gefunden zu haben: »Die Kinder und Jugendlichen könnten sich umgucken, was die Speisekammer der Sylter Natur zu bieten hat, oder sich mit Sylter Esstraditionen rund ums Jahr beschäftigen. Der Weg vom Hausbrunnen zur modernen Trinkwasserversorgung lässt sich ebenso beleuchten wie die Sylter Landwirtschaft im Wandel der Zeit.« Auch sich kritisch mit »Sylter Produkten« auseinanderzusetzen, könnte interessant sein.

»Noch um 1709«, notierte der Sylter Chronist C. P. Hansen 1859, »dass die wenigsten Einwohner Westerlands Brot oder Brotkorn hatten, sondern, dass man sich mit Fischen, besonders gesalzenen und gedörrten Schellfischen und Rochen, mit Grütze, Schinken und Grünkohl begnügen musste.« Was für ein Gegensatz zu heute, wo Sylt ein Angebot an Lebensmitteln und Gastronomie aufweist, das keine Wünsche offen lässt.

»Macht eine Exkursion zu einem Sylter Landwirt. Besucht die Küche im Altfriesischen Haus. Trefft einen Sylter Koch in seiner Küche. Stellt traditionelle Rezepte in einem Kochbuch zusammen. Kocht und backt nach alten Rezepten. Denkt Euch eigene Rezepte aus«, lauten die Vorschläge von Maren Diedrichsen, der zweiten Vorsitzenden des Kuratoriums, an die Sylter Kinder und Jugendlichen. Das C.-P.-Hansen-Kuratorium stellt eine Literaturliste zur Verfügung und vermittelt die Zusammenarbeit mit Experten und Kooperationspartnern. Für Jugendliche besteht die Möglichkeit, im Sylter Archiv zu forschen.

Abgabetermin für die Wettbewerbsbeiträge ist Ende Januar 2018. Die eingereichten Arbeiten werden in folgenden Kategorien bewertet: Sylter Kindergärten (Gruppenarbeiten), Sylter Grundschulen (Gruppenarbeiten, Einzelarbeiten), 5. bis 8. Klasse Schulzentrum Sylt (Gruppenarbeiten, Einzelarbeiten), Jugendliche ab 9. Klasse (Gruppenarbeiten, Einzelarbeiten). Erstmalig werden in allen Altersgruppen Sonderpreise für Arbeiten auf Sölring prämiert. Die Arbeiten werden mit Geldpreisen honoriert. Die Preisverleihung wird am 23. März 2018 im Wenningstedter Kursaal stattfinden.

Die Flyer zum C.-P.-Hansen-Jugendpreis 2018 wurden an alle Sylter Schulen und Kindergärten verteilt. Wer noch Flyer benötigt oder die Literaturliste anfordern möchte, setzt sich bitte telefonisch mit Maren Diedrichsen vom C.-P.- Hansen-Kuratorium unter Telefon 04651/871664 in Verbindung.

Der C.-P.-Hansen-Hauptpreis wird seit 1960 verliehen. Wenige Jahre später kam der Jugendpreis hinzu, der alle zwei Jahre vergeben wird. Der Kulturpreis ist dem im Jahr 1879 verstorbenen Sylter Chronisten Christian Peter Hansen gewidmet, besser bekannt als C. P. Hansen.

Merken