Generalversammlung der Sylter Bank

Positive Geschäftszahlen und glückliche Jubilare

Westerland. 260 Mitglieder und Gäste konnte der Aufsichtsratsvorsitzende der Sylter Bank eG, Heinz Maurus, im Congress-Centrum in Westerland anlässlich der Generalversammlung für das Geschäftsjahr 2016 begrüßen.
Aufsichtsrat und Vorstand zeigten sich mit dem Ergebnis des Geschäftsjahres 2016 zufrieden. Die Zahlen belegen, dass die Sylter Bank die Zusammenarbeit mit ihren Mitgliedern und Kunden intensiviert hat.
Es wurde eine Bilanzsumme von 390 Mio. Euro erreicht. Das entspricht einem Wachstum von acht Prozent. Der Anstieg resultiert aus dem weiterhin lebhaften Wachstum der herausgelegten Kredite an Kunden und dem hohen Zufluss von Kundeneinlagen.

Die Forderungen an Kunden erhöhten sich um zehn Prozent oder 27 Mio. Euro auf 289 Mio. Euro. Auch im Jahr 2016 erwies sich die Sylter Bank als verlässlicher Finanzierungspartner in der Region.
Die Einlagen der Mitglieder und Kunden wurden ebenfalls weiter ausgebaut. Sie stiegen um zehn Prozent auf 289 Mio. Euro. Die Einlagen der Kunden aus der Region setzt die Sylter Bank für nachhaltige Kredite in der Region ein.
Aufgrund des gesunkenen Zinsniveaus verringerte sich der Zinsüberschuss gegenüber dem Vorjahr um 332.000 Euro auf 7,6 Mio. Euro. Auch das Provisionsergebnis verringerte sich um 252.000 Euro auf 2,1 Mio. Euro. Personal- und Verwaltungskosten verringerten sich um insgesamt zehn Prozent auf 5,6 Mio. Euro.
Der Jahresüberschuss erhöhte sich um 23.000 Euro auf 1,1 Mio. Euro.
Einstimmig beschloss die Versammlung, dem Vorschlag von Vorstand und Aufsichtsrat nachzukommen und an die Mitglieder eine Dividende von sechs Prozent auszuschütten. Über diese Erfolgsbeteiligung können sich mittlerweile 3995 Mitglieder der Sylter Bank freuen.
Nach der einstimmigen Entlastung der Gremien standen die Wahlen zum Aufsichtsrat auf der Tagesordnung. In diesem Jahr endete für das Aufsichtsratsmitglied Karl Max Hellner die Amtszeit. Er wurde von der Versammlung für eine weitere Wahlperiode wiedergewählt. Aufsichtsratsmitglied Dirk Erdmann ist aus persönlichen Gründen ausgeschieden. Als neues Mitglied im Aufsichtsrat wurde Björn Hansen einstimmig von der Versammlung gewählt.
Für ihre jeweils 50-jährige Mitgliedschaft bei der Sylter Bank wurden im Verlauf der Versammlung geehrt: Erk Hein, Rolf Henze, Andreas Jansen, Philipp Kühl, Arthur Radke, Edmund Radke.