Tag der offenen Tür

Polefitness – den Trendsport beim TSV Tinnum kennenlernen

Tinnum. Es fördert Kraft, Ausdauer und Koordination und hat so gar nichts mit Tanzen an der Stange zu tun – Polefitness. Seit einigen Jahren befindet sich die Trendsportart auf dem Vormarsch und begeistert tausende Frauen und Männer.
Seit April dieses Jahres ist Polefitness nun auch auf der Insel angekommen.

Zwei Mal im Monat bietet der TSV Tinnum Fitness an der Poledance-Stange an. Trainiert werden tänzerische Elemente und die grundlegende Technik, die die zertifizierten Trainerin Teresa Hasselmann den zur Zeit zehn motivierten Mädels im Alter von 18 bis 60 Jahren vermittelt.
Um auf sein neues Angebot aufmerksam zu machen, hat der TSV Tinnum diese Woche ein besonderes Angebot, mit dem Anfänger den Sport kennenlernen und Fortgeschrittene ihre Kenntnisse vertiefen können.
Am Mittwoch, den 20. September, findet von 18.30 bis 19.30 Uhr »Private Pole« statt. Anmeldungen hierfür nimmt Teresa Hasselmann über die Facebookgruppe »Polefitbook Sylt« entgegen, für alle anderen Workshops ist keine
Anmeldung erforderlich. Von 19.30 bis 20.30 Uhr findet
der Kurs »Pole & High Heels« statt. Am Donnerstag, den 21. September, heißt es von 19 bis 20 Uhr »Pole über Kopf«. Die verschiedenen Workshops sind für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. Am Freitag, den 22. September, lädt der Sportverein zum Tag der offenen Tür ein. Interessierte können sich dort von 15 bis 20 Uhr umfassend über Polefitness informieren und sich auch mal an der Stange ausprobieren. Alle Workshops und der Tag der offenen Tür finden im Tinnumer Gemeindehaus in der Dirksstraße 11 statt. Der Eintritt ist frei!