Ausgehen & Genießen

Schleswig-Holstein Gourmet Festival
bei Fitschen am Dorfteich mit jüngstem
Star am Gourmet-Himmel

Wenningstedt. Gerade mal 27 Jahre zählt die jüngste Sterneköchin Deutschlands, Julia Komp. Als sympathisches Ausnahmetalent führt sie seit 2015 im Restaurant »Schloss Loersfeld« das Küchenzepter. Am 29. und 30. Oktober gibt sie ihr Debüt beim Schleswig-Holstein Gourmet Festival im Inselparadies »Fitschen am Dorfteich« auf Sylt. Das wird eine Aromaparty, denn Julia Komp ist für ihre Gewürzfaible bekannt.

Die gebürtige Rheinländerin lernte im Gourmet-Restaurant »Zur Tantz« und machte unter anderem Station im »La Poele d’Or« in Köln. Anfang 2015 wechselte sie in das Kerpener »Schloss Loersfeld«, wo sie noch im selben Jahr die Leitung der Küche übernahm. Auslandsaufenthalte auf Sri Lanka und in Tunesien inspirieren Julia Komp zu zeitgenössischen Gerichten mit vielen Gewürzen. Die Kombination aus traditionellen Herstellungsweisen und modernen Techniken verleihen ihren Speisen eine besondere Note. Die junge Sterneköchin sprüht vor viel Ehrgeiz und Tatendrang Als Kapitänin der Kölner Regionalmannschaft »Grande Culinaria« reiste sie drei Jahre lang um die Welt, um an internationalen Wettbewerben teilzunehmen. Die Inhaber von Fitschen am Dorfteich, Verena und Manfred Fitschen, freuen sich sehr auf das Gastspiel der attraktiven Köchin, die bisher noch nie auf Sylt am Herd stand, und sicher viele Feinschmecker anzieht.
Seit über 25 Jahren ist das Ehepaar beim Schleswig-Holstein Gourmet Festival dabei und resümieren: »Jeder Gastkoch hat uns mit seinen Ideen und seinem Küchenstil bereichert und wir sind dankbar für die vielen Inspirationen.« Mit Blick auf den idyllischen Dorfteich bietet das herzlich geführte Hotel und Restaurant das perfekte Ambiente für einen interessanten Genussabend in geselliger Runde!