Golfen für den guten Zweck

1. Uwe Seeler Charity-Golfturnier

Hörnum. Die besten Ideen entstehen aus Leidenschaft! Der beste Beweis dafür ist das 1. Uwe Seeler Charity-Golfturnier, das am vergangenen Freitag auf dem Golfplatz des Hotels Budersand in Hörnum stattgefunden hat.

52 Teilnehmer gaben auf dem Platz ihr Bestes. Auch Stiftungsgründer und Fußball-Legende Uwe Seeler, der in seiner aktiven Zeit als bes-ter Mittelstürmer der Welt galt, ließ es sich nicht nehmen, bei dem Turnier persönlich dabei zu sein, das von Fineline Sylt-Geschäftsführer Jan Posner ins Leben gerufen wurde. »Ich bin eingefleischter HSV-Fan und verfolge seit einiger Zeit die Arbeit der Uwe Seeler-Stiftung, die Menschen hilft, die in unserer Leistungsgesellschaft einen besonders schweren Stand haben. Das betrifft vor allem Menschen, die infolge ihres körperlichen, geistigen oder seelischen Zustands auf Hilfe anderer angewiesen sind«, erläuterte Posner. Der Erlös des Charity-Golfturniers fließt zu 100 Prozent in die Uwe Seeler-Stiftung.
Voll motiviert schwangen die Teilnehmer den Golfschläger, um 18-Loch zu bezwingen und spendeten ebenso fleißig. So kamen rund 20.000 Euro zusammen. In entspannter Atmosphäre ließen die Teilnehmer den erfolgreichen Tag schließlich mit Dinner und Siegerehrung im Restaurant Strönholt ausklingen. »Das 1. Uwe Seeler Charity-Golfturnier war ein voller Erfolg«, resümierte Jan Posner erfreut und ergänzte: »Wir können uns eine Fortsetzung im nächsten Jahr sehr gut vorstellen!«