Sylt-Chapter-Biker setzen sich für Sylter Institutionen ein

Das Harley-Davidson Sylt-Chapter e.V. überreichte drei Schecks über jeweils 1000 Euro an drei Sylter Institutionen. Mit dem Überschuss aus der Harley-Davidson Summertime-Party bedenken die Biker in jedem Jahr Aktionen auf der Insel, um sich unter dem Motto »Von Sylt für Sylt« für die Insulaner einzusetzen. Im Zuge der Jahreshauptversammlung stimmten die 50 Mitglieder und Ehrenmitglieder einstimmig ab, 3000 Euro zu jeweils 1000-Euro-Tranchen an die drei Einrichtungen zu vergeben. Iris Ballhausen, Initiatorin der Sylter Sagenwelt in Wenningstedt, Sylta Schmidt und ihre Aktion Weihnachtspakete für Sylter Kinder sowie Marco-Oliver Pohl von der Lebenshilfe Sylt e.V. freuten sich über die Spendenbeträge.