Hommage an Simon & Garfunkel

Monumente der Musikszene
im »Alten Kursaal«

Westerland. Paul Simon und Art Garfunkel bildeten das Folk-Rock-Duo Simon & Garfunkel und zählen zu den Monumenten der Musikszene. Der Insel Sylt Tourismus-Service holt am 28. Dezember die Simon & Garfunkel-Coverband »Central Park« nach Sylt, um Erinnerungen an die Höhepunkte ihrer Karriere wachwerden zu lassen.

Der Bandname »Central Park« ist dabei an das legendäre Reunion-Konzert von Paul Simon und Art Garfunkel 1981 im New Yorker Central Park angelehnt. Die unvergesslichen Songs dieses Abends und das Feeling dieser Zeit bringt die Band routiniert und mit viel Spielfreude seit 25 Jahren auf die Bühne. Sechs Musiker im Alter zwischen 23 und 65 verleihen den Stücken des amerikanischen Duos ihren unverwechselbaren Charakter, ganz nah am Original und doch eigen. Besucher des Konzerts werden zurück in die 1960-er und 1970-er Jahre befördert – in jene Zeit, als Hits wie »Mrs. Robinson«, »Sounds of Silence« und »Cecilia« Musikgeschichte schrieben.
Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr im »Alten Kursaal« Westerland, Karten sind bei den Sylter Vorverkaufsstellen ab 25 Euro und an der Abendkasse für zwei Euro Aufpreis erhältlich.