La Martina auf Sylt

Bastian Ammelounx über Polo, Event-Highlights und das perfekte Festtagsoutfit

Keitum. Bastian Ammelounx, Chef der La Martina Deutschland GmbH, lässt im Gespräch mit SYLT life das Jahr Revue passieren, gibt einen Ausblick auf spannende Projekte für 2018 und plaudert über seine Weihnachtsrituale. Die Ledermarke La Martina ist mit dem Store in Keitum unverzichtbar für Gäste und Sylter.

Herr Ammelounx, ein spannendes Jahr neigt sich dem Ende entgegen, was waren Ihre Highlights 2017?
Das waren einige, ich denke da besonders an zahlreiche Events, bei denen wir Partner waren, dazu zählen natürlich auch die Poloturniere auf Sylt. Darüber hinaus haben wir unsere eigene Networking-Reihe »LM Academy« in Düsseldorf weiter ausgebaut und konnten mit Star-Stylistin Laila Hamidi sowie Moderator und TV-Star Riccardo Simonetti zwei spannende und hochkarätige Persönlichkeiten als Speaker gewinnen. Dafür haben wir sehr positive Resonanzen bekommen, ein tolles Lob für das noch junge Eventformat.

Wie verbringen Sie die anstehenden Weihnachtstage? Gibt es bestimmte Rituale, auf die Sie sich immer wieder freuen?
Ich freue mich auf erholsame und ruhige Tage mit meiner Familie. Da ich beruflich sehr viel unterwegs bin, komme ich zu selten dazu, Zeit mit ihnen zu verbringen. Es werden entspannte Tage mit guten Gesprächen, leckerem Essen und meinem Geburtstagsbrunch. Ich habe an Heiligabend Geburtstag und feiere diesen seit Jahrzehnten immer am Vormittag des 24. Dezember mit Freunden und Familie.

Haben Sie einen speziellen Weihnachtswunsch?
Ich wünsche mir Zeit und Entspannung für die Dinge, die mir wichtig sind. Dabei geht es nicht um Materielles, sondern um alles, das häufig zu kurz kommt, weil die Zeit dafür fehlt. Allerdings wünsche ich mir mehr Respekt und Toleranz in der Bevölkerung, Offenheit Neuem gegenüber und Rücksicht auf diejenigen, die Hilfe benötigen. Wir leben in Zeiten, in denen das ICH wichtiger geworden zu sein scheint als das WIR. Wir sollten uns auch darauf besinnen, was Weihnachten in seinem Ursprung bedeutet. Das hat nichts mit Kommerz oder Egoismus zu tun.

Wie sieht für Sie der perfekte Festtagslook für Sie und Ihn aus?
Für die Herren bietet sich ein klassisch-maskuliner Look aus einer Kombination mit einem hochwertigen Hemd immer an. Wer lässiger Weihnachten feiert oder an Silvester für die Kälte draußen beim Feuerwerk gewappnet sein muss, wählt Hemd und Cashmere-Pulli oder einen Rollkragen-Pulli. Bei den Damen bin ich ein Freund von entspannter Eleganz. Kleider und Plisseeröcke in Metallictönen sind in diesem Winter sehr angesagt und passen hervorragend zu einer Weihnachts- oder Silvesterfeier. Das Wichtigste allerdings ist, dass sich jeder in seinem Outfit wohl fühlt.

Was können wir 2018 von La Martina erwarten? Können Sie uns einen kleinen Ausblick geben?
Wir freuen uns auf neue Kollektionen, die für den unverwechselbaren La Martina-Lifestyle stehen. Dafür präsentieren wir uns zu Beginn des Jahres wieder auf der Pitti in Florenz und der Fashion Week in Mailand, beide Veranstaltungen zählen zu den wichtigsten im Fashion-Kalender. Im Frühjahr wird es eine neue Ausgabe der »LM Academy« geben, im Augenblick suchen wir nach einem passenden Speaker, die Messlatte liegt hoch. Auch auf Sylt bleiben wir sehr präsent. Wir sind im kommenden Jahr erneut offizieller Ausstatter der Sylter Poloturniere und mit unserem Heritage Store weiterhin direkt vor Ort. Und es wird noch ein Highlight geben, über das ich heute noch nicht sprechen kann.

Der Store des Modelabels befindet sich im Gaadt 4 in Keitum und ist von Montag bis Sonnabend von 11 bis 18.30 Uhr und Sonntag von 11 bis 18 Uhr geöffnet.