Kunst verziert die Insel

Ausstellung in der Stadtgalerie »Alte Post«

Westerland. Dass Kunstfreunde auf Sylt auf ihre Kosten kommen, ist längst kein Geheimnis. Auch die Gemeinde Sylt verfügt über eine beachtliche Kunstsammlung. Bis zum 27. Februar wird eine Auswahl von Bildern in der Stadtgalerie »Alte Post« ausgestellt. Den Grundstock dieser Sammlung bilden Schenkungen von Bürgern Westerlands und von Bürgern aus anderen Inselorten.

In den Jahren 1987 bis 1995 hat der Rotary Club Sylt der Stadt Westerland insgesamt 76 Bilder geschenkt. Darüber hinaus hat der Maler Günther Petersen mit einer großzügigen Dotierung den Kunstbesitz um 82 Bilder erweitert. Aber auch Einzelschenkungen von Künstlern und Privatpersonen machen die Bandbreite komplett. Zu sehen sind unter anderem Bilder von Jan Balet, Anke Bertheau, Andreas Dirks, Hans Hülster, Horst Janssen, Franz Korwan, Alfred Paulmann, Günther Petersen, Siegward Sprotte, Helene Varges und Magnus Weidemann.
Die Ausstellung begeistert von Montag bis Freitag von 10 bis 16 Uhr sowohl Profis und Kenner, als auch Laien und Amateurkünstler.