Reopening: »Soulmates« Sylt Urban Fashion

Wer in den letzten Wochen durch die Elisabethstraße in Westerland geschlendert ist, konnte viele Veränderungen feststellen. Auch bei »Soulmates« Sylt Urban Fashion hat sich einiges getan: Innerhalb von vier Wochen wurde hinter verschlossenen Türen gewerkelt, gebaut und ein eigens für den Laden entwickeltes Konzept umgesetzt.
Die Betreiber Maren und Michael Knote haben viel Kreativität und Herzblut in den Umbau der Räumlichkeiten gesteckt. Die Pläne gab es schon lange, umgesetzt wurden sie jetzt, und es hat sich gelohnt. Herausgekommen ist ein cooler Laden im urbanen Industrial-Look – passend zur Philosophie des Ladens: cool, lässig und hipp! Helle und moderne Räumlichkeiten, gepaart mit Grautönen und dem trendigen Beton-Look. Die speziell für das Konzept gedruckte italienische Tapete rundet das neue Design bei »Soulmates« ab. Aber nicht nur Boden und Wände haben neuen Glanz verliehen bekommen, auch das Sortiment wurde aufgefrischt und neue Marken sind hinzugekommen. »No standards« lautet die Devise bei der Auswahl der Labels. Individualität ist Trumpf, denn hier soll das neue Lieblings-Outfit entdeckt werden. Zu finden sind hier »Better Rich«, »Bomboogie«, »Frieda&Freddies«, »Funky Staff«, »Geisha«, »Gipsy«, »Key Largo«, »Khujo«, »LTB Jeans, »RJ Rocks Jeans« und »Yippie Hippie«. Das Sortiment wird durch das Label »Nagano« mit der Kapselkollektion »Buhne 16« abgerundet. Die Kooperation mit Sylt-Feeling beinhaltet unverwechselbare Jackenstyles, Bermudas und coole T-Shirts sowie Sweaties mit ganz speziellem Artworks. Die Klamotten stechen einfach aus der Masse heraus. Die Kollektion wird neben dem »Buhne 16«-Store exklusiv nur bei »Soulmates« in der Elisabethstraße 3 angeboten.
Neben dem ausgesuchten Angebot und der fundierten Beratung wird Service bei dem Team um Maren und Michael Knote groß geschrieben. Einfach selbst davon überzeugen und dem neuen coolen Store einen Besuch abstatten. »Soulmates« steht für Trends, Top-Labels und faire Preise.