Frühlingserwachen

Nach der Wintermüdigkeit
die Seele baumeln lassen

Sprießende Frühlingsblüher, Scharen von Zugvögeln, grasende Lämmer am Deich – ganz unterschiedlich sind die Frühlingsboten auf Sylt. Doch eines ist sicher: Der lange Winter auf Sylt neigt sich dem Ende zu. Der Frühling erwacht und die Insel kommt aus dem Winterschlaf. Schneeglöckchen und Krokusse verschönern Landschaft, Gärten und Straßen.

Mit jedem Tag gewinnt die Sonne an Kraft und weckt neue Lebensgeister beim Menschen. Jetzt kann man Energie tanken, die Gedanken schweifen lassen und sich einfach wohlfühlen: Auf der Nordseeinsel mit dem Meer vor Augen, der salzigen Luft auf der Haut und dem Sand unter den Füßen lässt sich die neue Jahreszeit entspannt erleben. Auch die Temperaturen steigen leicht an und weisen auf eine frühlingshafte Zeit hin. Wenn die Tage länger werden, bedeutet das: mehr Sylt-Zeit.


Liebe Leser, liebe Freunde,

unsere Insel ist, bedingt durch die aktuellen Maßnahmen,
wieder in den Ruhezustand versetzt worden.
Für uns bedeutet das, dass wir die Produktion bis zum 16. Dezember einstellen werden.

Danach geht es aber wieder mit altem Schwung weiter,
denn Bewohner und Gäste sollen ja weiterhin informiert werden.

Bleibt uns also gewogen und bleibt gesund!

Euer Team von SyltLife