Henner-Krogh-Förderpreis

Neuer Sonderpreis
»musikalische Bildungsreise«

Der Sylter Unternehmer Öger Akgün hat sich entschlossen, den jährlichen Henner-Krogh-Förderpreis mit einem weiteren Sonderpreis auszustatten. Passend dazu lud die Gemeinde Sylt zusammen mit der Henner-Krogh-Stiftung, dem Organisator und dem Autopflege Sylt-Geschäftsführer zu einer Vorstellung des Preises in die Räumlichkeiten des Flughafens Sylt. Der neue Sonderpreis behandelt das Thema Reisen, welcher erstmals 2019 vergeben wird.

»Ich verfolge schon seit Jahren den Henner-Krogh-Förderpreis, und das Engagement soll weiterhin gewürdigt werden«, erklärt Öger Akgün seine Beteiligung. Mit den 4000 Euro ist es dem Unternehmer wichtig, die Veranstaltung für Sylter Musiker langfristig zu unterstützen und ihnen mit dem Geld eine Reise mit dem Thema Musik zu ermöglichen. Damit soll die Jugend nachhaltig gefördert werden. Vor allem die Erfahrungen auf so einer Reise sollen die jungen Musiker prägen. Schon Henner Krogh hat die ganze Welt bereist, um neue Inspiration für seine Leidenschaft zu finden. Anders als der Reinhard-Mey-Sonderpreis kann man sich auf den Musikpreis nicht bewerben, sondern alle Teilnehmer, die bei dem Förderpreis mitmachen, haben die Chance auf die Reise. Ohne Jury-Urteil kommen alle Namen in einen Topf und der Gewinner wird ausgelost. Ziel der Veranstalter und Öger Akgüns ist es, jedes Jahr eine andere musikalische Bildungsreise zu ermöglichen. »Die Freude über den neuen Sonderpreis ist groß. Wir sind begeistert von der Ernsthaftigkeit und der langfristigen Bindung an den Förderpreis seitens Öger Akgüns«, erzählt Ron Glauth, Förderpreis-Organisator.
Am 1. September findet die Jubiläumsveranstaltung »flutsound-Henner-Krogh² – 20 Jahre Stiftung – 30 Jahre Henner-Krogh-Förderpreis« im Meerkabarett in Rantum statt. Auch hier unterstützt der Autopflege Sylt-Geschäftsführer die Veranstaltung mit 4000 Euro. »Es ist ein schönes Gefühl, diese Veranstaltung durch dieses Geld professionell angehen zu können«, freut sich Stiftungs-Vorsitzender Uwe Tiedjen.
Somit können sich jetzt schon die Zuschauer auf tolle musikalische Acts und Highlights im Meerkabarett in Rantum freuen.