Malerei mit lebendigem und dynamischem Pinselstrich

Leichtigkeit schwingt mit in den Bildern von Ines Ramm. Wie aus einer spontanen Eingebung heraus mit Freude und Schwung gemalt. »Das Meer, die Küsten meiner Heimat, die Tierwelt, Reisen durch die Welt und die Natur inspirieren mich immer wieder neu und sorgen für eine große Bandbreite an Motiven«, sagt die Künstlerin über ihre Malerei. Sie wurde 1973 in Flensburg geboren und liebt schon als Kind Farben sowie Papier. Ihre Lieblingsmaterialien sind Öl- und Acrylfarben auf Leinwand, sie verwendet aber auch andere Farben und Malgründe oder kombiniert sie untereinander. Ihre Bilder sind in der Galerie Nottbohm von Montag bis Sonnabend von 11 bis 14 Uhr und von 15 bis 18 Uhr zu sehen.