Statement-Mäntel in Sonnengelb und Strick in Royalblau

Verlassene industrielle Sandstrände, auf Entdeckungsreise durch enge Altstadtgassen und wunderschöne, alte Häuser: So sieht die Kulisse der diesjährigen Iris von Arnim Pre Fall-Kampagne aus. Das Label hat die neuen Styles in der sizilianischen Hafenstadt Catania in Szene gesetzt. Gesicht der Kampagne ist das It-Model Anna de Rijk, das mit seinem starken Blick in die Ferne den Betrachter sofort in den Bann zieht.
Das Hamburger Modehaus steht seit 40 Jahren für Tradition, Handwerk und ein kompromissloses Qualitätsverständnis – das beweist Iris von Arnim auch wieder mit dieser Kollektion, die seit Anfang Mai erhältlich ist: feminine Trenchcoats, zweireihige gerade geschnittene Mäntel aus Cashmere Doubleface, Strickpullover in schmal und oversize oder fließende Seide in Farben wie Sonnengelb, Royalblau, Platingrau und Dunkelblau.
Wie kombiniert man starke Farben wie das Sonnengelb im Alltag? »Gelb auf Gelb! Der Lagenlook sieht nicht nur gut aus, sondern macht auch gute Laune. In Kombination mit Seide und Strick entsteht ein schöner Materialkontrast«, so Fritz Kahlert, Storemanager am Kampener Strönwai.
Egal ob intensives Gelb oder leuchtendes Blau – Iris von Arnim kreiert besondere Stücke in außergewöhnlichen Qualitäten, die man intuitiv immer wieder aus dem Kleiderschrank greifen möchte. Und so ist ein Besuch bei Iris von Arnim eine Entdeckungsreise:
Die neue Pre Fall 2018 Kollektion ist sowohl im Iris von Arnim Store im Strönwai 14 in Kampen als auch im Onlineshop unter www. irisvonarnim.com erhältlich.