Multivan Summer Opening Sylt

Event zeigt sich von seiner Sonnenseite

Bis zum 21. Mai ist der Brandenburger Strand in Westerland Schauplatz spannender Wettkämpfe auf dem Wasser: Die Sportler kämpfen im Rahmen der Multivan Kitesurf Masters und des Multivan Windsurf Cups um wertvolle Ranglistenpunkte auf dem Weg zum Meisterschaftstitel.

In der ersten Woche der Veranstaltung macht das Multivan Summer Opening Sylt seinem Namen alle Ehre. Bei angenehmen sommerlichen Temperaturen und leichtem Wind genossen die Besucher das Wetter auf der Promenade von Westerland. Die Promenade und der Brandenburger Strand erlebten einen Besucheransturm: Die Catering- und Verkaufsstände waren voll ausgelastet. Highlight im Programm sind die verschiedenen Fitness-Kurse mit Black Label Yoga und SyltFit. Die Kids können sich auf dem Pumptrack und der White-zu auspowern. Um den Pumptrack optimal auszunutzen, pumpen sich die Kids mit dem eigenen Körpergewicht über die Bahn. Die White-zu empfindet eine echte Welle nach. Die Skater können so an Land und ohne ins kühle Nass springen zu müssen ihre Skills weiter verbessern. Hier fiel der Startschuss für die Saison der deutschen Meisterschaftsserie im Kitesurfen. Die besten deutschen Kiter haben sich bei ihrem Saisonauftakt in den Disziplinen Racing, Slalom und Freestyle gemessen und wichtige Punkte für die Rangliste gesammelt. Auch werden die besten Windsurf-Slalompiloten Europas bei der Veranstaltung bis zum 21. Mai um den offiziellen Europameistertitel kämpfen. Ein großes DJ-Festival mit verschiedenen Auftritten sorgt auch in den späteren Abendstunden für jede Menge Stimmung.