»Street Art Sylt«

Galerie Mensing präsentiert Mr. Brainwash, Tom Boston und Guldenstern

Die Galerie Mensing Sylt in Westerland präsentiert in der Sonderausstellung »Street Art Sylt« ausgewählte Werke von Künstlern wie Mr. Brainwash, Tom Boston und Guldenstern. Die Vernissage der Ausstellung mit Guldenstern ist am Sonnabend, den 26. Mai, ab 11 Uhr. Das Pop-Art-Duo steht während der Veranstaltung in der »Art your Life«-Residenz in der Friedrichstraße 42 zum Signieren bereit.

Sie ist ein globales Phänomen. Sie ist unangepasst, rebellisch und aufsehenerregend und steht für ein junges, kreatives und urbanes Lebensgefühl. Seit einigen Jahren sorgt die Street-Art in der Kunstszene für mächtig Furore. Es sind die »jungen Wilden«, die den öffentlichen Raum erobert haben, um ihrem Protest Ausdruck zu verleihen und gleichzeitig Poesie in unsere Städte zu bringen. Häuserwände, U-Bahnschächte, Bürgersteige oder Gullydeckel – alles, was sich anbietet, wird zum Objekt der künstlerischen Begierde.
Thierry Guetta alias Mr. Brainwash gehört zu den Stars der Street-Art, dessen Werke in den vergangenen Jahren weltweit die Galerien erobern. Die Botschaft des gefeierten Künstlers, der seine Werke mit Sprayfarbe, Malerei und Collagetechnik gestaltet und auch als aufsehenerregende Installationen inszeniert, lautet schlicht und einfach: Das Leben ist schön! Tom Boston ist einer der erfolgreichsten Künstler der letzten Jahre, der in der Gestaltung keine Grenzen kennt. Spielerisch entwickelt er seine Kunstwerke zwischen Warenästhetik und Comic-Strip. Seit mehr als einem Jahrzehnt zählt das Pop-Art-Duo Guldenstern zu den herausragenden Vertretern der Pop- und Street-Art-Szene.