„Wein und Meer“ – die Weinkenner-Messe

Genussparadies im Inselnorden

Wie der Dichter Johann Wolfgang von Goethe schon sagte: »Das Leben ist viel zu kurz, um schlechten Wein zu trinken.« Weinkenner wissen, was die köstlichen Tropfen auszeichnet: Wein ist Leidenschaft!

Vom 4. bis 7. Mai verwandelt sich der Hotspot für hochkarätige Kunstausstellungen bereits zum zweiten Mal in ein Paradis für Weinkenner und Genießer: die Neue Bootshalle am Lister Hafen im Inselnorden. Auf der Messe »Wein und Meer« können die Besucher bei einem Rundgang köstliche Weine, prickelnde Sekte und traditionelle Champagner aus den besten Anbaugebieten erleben. Bei »Wein und Meer« präsentieren zahlreiche internationale und deutsche Winzer und Weingüter ihre besten und aktuellsten Kreationen in entspannter Urlaubsatmosphäre. Hier informiert der Erzeuger persönlich und mit fundiertem Fachwissen über die unterschiedlichen Charaktere seiner verschiedenen Kreszenzen. Viele Winzer aus Deutschland, Frankreich, Italien, Griechenland, Österreich, Südafrika und Chile laden zudem zu kostenlosen Wein- und Sektproben ein. Auch Liebhaber von Destillaten und Likören finden ein interessantes Angebot auf der Messe. Hier können nicht nur die Sylter Gastronomen, sondern auch Privatleute ihren Lieblingswein direkt beim Erzeuger zu günstigen Konditionen bestellen. Und wenn der bestellte Wein dann zu Hause eintrifft, kommt beim Genuss auch wieder das unbeschreibliche Syltgefühl auf.
Am Eingang erhält jeder Besucher ein großes Weinglas – der Beginn einer Verkostungs-Reise durch die verschiedensten Anbaugebiete. Einem entspannten Tag, bei dem man von Stand zu Stand schlendern und dabei Leckereien probieren kann, steht nichts mehr im Weg. Probieren geht bekanntlich über Studieren! Zwischendurch neutralisiert man seine Geschmacksknospen mit kostenlosem Mineralwasser der Sylt Quelle und mit von der berühmten Kampener Bäckerei Speck extra für diese Messe gebackenem Brot.
Die Messe ist vom 4. bis 6. Mai täglich von 12 bis 20 Uhr geöffnet. Am Montag, den 7. Mai, ist Fachbesuchertag. An diesem Tag ist die Messe vornehmlich für gewerbliche Fachbesucher von 12 bis 20 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt zehn Euro, Besucher unter 18 Jahren sind frei.
Weitere Informationen zur Veranstaltung sowie den Winzern und Weingütern sind online unter www.weinundmeer.net erhältlich.