Galerie Herold

Finale Vernissage mit einem »Best of«

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge begrüßte die junge und talentierte Galeristin Katharina Marie Herold zahlreiche geladene Gäste zu ihrer letzten Vernissage und bedankte sich in einer bewegenden Rede für die letzten vier erfolgreichen und schönen Jahren in der Bahnhofstraße 4 in Keitum. Mit der finalen Ausstellung »Best of« schließt die Dependance der Galerie Herold im wunderschönen Kunstdorf Keitum. »Ich freue mich sehr auf die neuen Dinge, die auf mich zukommen, trotzdem bin ich auch sehr traurig, meine geliebte Galerie zu schließen«, sagt sie. Es ist für die Kunsthistorikerin, Restauratorin und Schmuckdesignerin an der Zeit, ein neues Kapitel aufzuschlagen. Sie hat noch einmal sehr viel Herzblut und Kreativität in ihre Ausstellung gesteckt. Das spürt man: Es ist eine Mischung aus ihren Lieblingsstücken von Antiquitäten über ihre eigene Schmucklinie Heroldian Jewellery bis hin zu alter und neuer Kunst.