Galerie Nottbohm

Naturschutz mit bunten Lämmern

Sie sind gelb, grün, gold, schwarz oder weiß und zuckersüß: DIELÄMMER-SYLT von Künstlerin Ines Ramm bevölkern seit einigen Jahren mehr und mehr die Insel und werden von hier auch in die ganze Welt getragen. Und um der Insel etwas zurückzugeben, setzt sich die Galerie Nottbohm mit dem Verkauf der Lämmer für den Naturschutz ein. Durch den Verkauf während der vergangenen Monate hat die Galerie wieder 500 Euro gesammelt. Die Spende wurde während der Wattwanderung »Kleine Piraten« von Christoph Langer, dem Inhaber der Galerie Nottbohm in Keitum, an die Geschäftsführerin der Naturschutzgemeinschaft Sylt, Margit Ludwig, übergeben. Christoph Langer liegt es am Herzen, dass die Kinder die Natur und das Weltnaturerbe Wattenmeer kennen und verstehen lernen. Eine spannende Wattwanderung für die kleinen Piraten: Mit Spiel und Spaß erleben Kinder die Bewohner des Wattenmeeres. Nachdem die Schatzkarte gefunden wurde, geht es vorbei an Miesmuschel, Strandkrabbe und Co., immer auf der Suche nach dem Piratenschatz.

Wer sich für DIELÄMMER-SYLT als Blickfang interessiert, kann eine Skulptur in der Galerie in Keitum erwerben oder online www.dielämmer-sylt.de bestellen.