Gelungene Vernissage in der Galerie Herold

Sommer-Ausstellung »Badende«

Spannendes Wochenende für Kunstfreunde: Rainer und Karin Herold haben ihre Sommer-Ausstellung »Badende« im Haus »Meeresruh« in Kampen eröffnet. Mit einem Champagner-Empfang lud die Galerie Herold zu einer erstklassigen Kunstveranstaltung ein und präsentierte bei der Gelegenheit einmal die stilvoll und elegant eingerichteten Ausstellungsräume im Braderuper Weg 4. Die Galerie erfreut sich großer Beliebtheit, denn hier sind norddeutsche Maler zu Hause. Erich Heckel, Ivo Hauptmann, Fritz Friedrichs, Max Pechstein, Ernst Ludwig Kirchner, Eduard Bargheer, Emil Nolde, Erich Hartmann, Otto Mueller und viele weitere hochkarätige Künstler sind zu bestaunen. Und so kamen sie auf persönliche Einladung alle – kunst- und kulturinteressierte Insulaner, Stammgäste und Freunde.

Die Bandbreite umfasst eine Mischung aus Impressionisten und Expressionisten mit vielen bemerkenswerten Motiven. Das Verhältnis von Mensch und Natur und die Interpretation der Stimmungen in der Natur haben Maler seit jeher inspiriert, fasziniert und herausgefordert. Die zahlreichen Gäste verbrachten einen hinreißenden Nachmittag mit erlesenen Gesprächen über die Künstler an den Wänden und hatten die Gelegenheit, in die Welt der »Bandenden« abzutauchen.