Komero und Annette Görtz Sylt

»Art meets Fashion«

Kein anderer Mode-Store vereint Kunst mit Fashion so sehr wie Komero und Annette Görtz. Unter dem Motto »Inseltage« luden Komero und Designerin Annette Görtz zu einer sommerlichen Vernissage mit dem Künstler Hans Panschar ein. Fabelhafte Skulpturen und traumhafte Mode so weit das Auge reicht. Und dazu kühle Getränke und köstliches Fingerfood – ein perfekter Sommerabend im Stutenhof in Keitum.

Die Themen »Sehnsucht/Suche« auf der einen Seite und »Sesshaftigkeit/Verwurzelung« auf der anderen ziehen sich wie ein roter Faden durch das Werk und Leben des Bildhauers Hans Panschar. Häuser, Städte, Berge, Schiffe und das Meer sowie die Werkzeuge und Dinge der Menschen sind die Motive, die die Ausstellung prägen. Holz und Beton als Materialien, beeindruckend kombiniert und immer mit einem Hintergrund. Beim Rundgang fällt auf, dass Hans Panschar eine Vorliebe für extrem vergrößerte oder extrem verkleinerte Objekte hat und es zudem liebt, Kontraste zu kombinieren. Ein weiteres Highlight, das viele Kundinnen nach Keitum zog, ist die neue Herbst/Winter-Kollektion von Annette Görtz, die von Oscar Wilde und seiner Zeit inspiriert wurde. Sie ließ es sich nicht nehmen, für das Event nach Sylt zu reisen. »Ich habe die Insel schon immer geliebt, war als Kind oft hier mit meinen Eltern. Ich finde es beeindruckend, dass es Sylt immer wieder schafft, Ecken hervorzuzaubern, in denen man alleine für sich sein kann«, erzählt Annette Görtz. Bei persönlichen Gesprächen gab die Designerin Einblicke in ihre Arbeit und ihr Leben. Interessant, sympathisch und mit sehr viel Humor nahm sie sich für jeden Gast Zeit. Einfach fabelhaft. Hochwertigste Materialien, eine klare Linienführung und moderne Schnitttechniken formen den Charakter ihrer stets auf das Wesentliche fokussierten Modelinie. Die stilvoll-eleganten Kleidungsstücke sind in ihrer puristischen Natürlichkeit absolut zeitlos.