Bram Reijnders in der Galerie Mensing

Kunst aus zwei Welten

Aktuell präsentiert die Galerie Mensing in der »Art your Life«-Residenz in der Friedrichstraße 44 in Westerland neue Werke des niederländischen Künstlers Bram Reijnders.

Er ist ein Wanderer zwischen den Welten: Einerseits weil er abwechselnd in den Niederlanden, Brasilien und Indien lebt und arbeitet, andererseits lässt er sich nicht in eine stilistische Schublade stecken. Ein bisschen Pop, ein bisschen Street-Art, ein bisschen Action-Painting: Damit passen sich seine ungewöhnlichen Kunstwerke aus Plakaten und Postern mit Comicmotiven, Farbe und Kunstharz sehr gut in die zeitgenössische Kunst ein, die ein Cross-over aus Bekanntem und Neuem liefert. Die Mixed-Media-Kompositionen treffen das Lebensgefühl der heutigen Generation. Mit unverwechselbarer Handschrift und unbändiger Kreativität schafft er frische, farbgewaltige Meisterwerke der Moderne, die eine surreale Sicht auf unsere heutige Welt eröffnen. Die ungewöhnlichen Collagen verbinden Schichten von mit Epoxy-Kunstharz überzogenen, aus der ganzen Welt stammenden Posterabrissen mit gesprayter und gemalter Farbe.