Kultur im Kontorhaus

Virtuosen des europäischen Jazz

Die von vielen Urlaubern und Insulanern gleichermaßen geschätzten Konzerte im Kontorhaus Keitum gehen zum Saisonende einem weiteren Höhepunkt der norddeutschen Jazzbühnen entgegen: Am Sonntag, den 28. Oktober, um 17 Uhr, sind mit der Lars Danielsson Group erneut hochkarätige Künstler der europäischen Jazz-Szene zu Gast in Keitum.

Der schwedische Cellist und Bassist Lars Danielsson zählt zu den weltweit gefragtesten Bassisten. Er verfügt über eine unverwechselbare Handschrift, die sowohl von seiner Herkunft als auch von seiner klassischen Ausbildung geprägt ist. Besonders ist sein Gespür für die kongeniale Besetzung seiner Arrangements. So auch seine Mitstreiter, die Lars Danielsson nach Keitum in das Kontorhaus begleiten werden: der aus Martinique stammende französische Pianist Grégory Privat, der ebenso kongeniale und feinsinnige, britische Gitarrist John Parricelli und nicht zuletzt Magnus Öström, der ehemalige Schlagzeuger des Trios e.s.t um den verstorbenen schwedischen Pianisten Esbjörn Svensson.
Das Sylter Publikum darf an diesem Nachmittag gespannt sein auf einen lyrisch-musikalischen Brückenschlag von skandinavischem Jazz zu karibischer Leichtigkeit mit arabischen und nordischen Einflüssen kombiniert – ein Muss für alle Jazzfreunde und Musikliebhaber.

Der Einlass beginnt ab 16 Uhr mit einem Tee- und Sektempfang im Teeraum des Kontorhauses. Karten gibt es im Teekontor Keitum im Siidik 15, unter Telefon 04651/ 8891194 oder online unter www.kontorhauskeitum.de.


Liebe Leser, liebe Freunde,

unsere Insel ist, bedingt durch die aktuellen Maßnahmen,
wieder in den Ruhezustand versetzt worden.
Für uns bedeutet das, dass wir die Produktion bis zum 16. Dezember einstellen werden.

Danach geht es aber wieder mit altem Schwung weiter,
denn Bewohner und Gäste sollen ja weiterhin informiert werden.

Bleibt uns also gewogen und bleibt gesund!

Euer Team von SyltLife