Live-Musik
der Extraklasse

Es war das Erlebnis am vergangenen Sonnabend auf der Insel – die offene Bühne fand zum ersten Mal im Lucky’s Restaurant & Bowling Sylt im Industrieweg 10 in Westerland statt. Und welche Band oder Solo-Künstler kann schon von sich behaupten, auf Bowlingbahnen performt zu haben? Richtig, nicht viele – doch an diesem magischen Abend wurden die Bahnen kurzerhand in eine Bühne umgebaut, auf der die Gesangstalente zeigten, was in ihnen steckt. Das Lucky’s platzte fast aus allen Nähten, musste man sich doch ganz vorne einen Platz erkämpfen. Fabelhafte Musik für jeden Geschmack, tolle Organisation der Veranstalter und herausragender Service des Lucky-Teams. Überall gingen Lob und Bewunderung durch die Reihen – hat der Verein der Sylter Bands e.V. eine perfekte Location für die offene Bühne gefunden. Am vergangenen Freitag kamen Fans und Freunde handgemachter Musik durch die Vielzahl unterschiedlicher Musikrichtungen und die spektakulären Bühnenshows der Teilnehmer voll auf ihre Kosten. Hier traten nicht nur erfahrene Musiker auf, sondern auch solche, die neue Stücke ausprobierten oder einfach in gemütlicher Runde zusammen jammten. Die »Latino Loco Band«, »Sonja Horn & Kerstin Hansen«, »Jake Pillepalle And The Schokomuffins«, eine Solo-Nummer von Ron Glauth und ein Auftritt der Band »Bandless Bastards« heizten den vielen Zuhörern ein und brachten den einen oder anderen auf die Tanzfläche. Auch die diesjährigen Gewinner des Henner-Krogh-Förderpreises »You’ll Be Mine« rockten mit ihren Songs gewohnt gekonnt die offene Bühne.

Fazit: ein sehr erfolgreicher Abend mit toller Location, Service und Stimmung.