Der neue Stern am
Sylter Schmuck-Himmel

Elena Ybarra Jewellery

Elena de Compiègne empfindet Sylt, wo sie sich seit ihrer jüngsten Kindheit regelmäßig aufhält, als Heimat ihrer Seele. Vor kurzem hat sie sich entschlossen, ständig hier zu leben und die Insel nur noch für ihre beruflichen Aktivitäten oder Reisen zu verlassen. Sie hat sich daher bewusst für Kampen entschieden, um ihr neues Schmucklabel »Elena Ybarra« erstmals der Öffentlichkeit vorzuführen. Jedes Stück entsteht in liebevoller Handarbeit. Sie arbeitet ausschließlich mit Gold in verschiedenen Legierungen, die Steine kommen aus Idar-Oberstein und werden dort für sie geschliffen. Die Schmuckdesignerin legt viel Wert auf die richtigen Proportionen, die Tragbarkeit und die Herstellung. 

Ihre Modelle sind bei dem bekannten Kampener Juwelier H. Spliedt in der Hauptstraße 15/Ecke Kurhausstraße zu besichtigen. Elena de Compiègne bezeichnet ihre Stücke als »classically modern«. Die Modelle sind schlicht, zugleich äußerst ausdrucksstark, kostbar, aber mühelos, einfach, aber trotzdem glamourös. Sie kommen dem Lebensstil einer modernen, selbstbewussten Frau entgegen. Er ist werthaltig, zeitlos und zu allen Gelegenheiten tragbar. 

Wer sich einen ersten Eindruck ihres Stils machen möchte, kann ihre Homepage unter  www.elenaybarra.com besuchen und in die Welt dieser traumhaften Schmuckstücke abtauchen.