Jööltir im Lichterglanz

Weihnachtliche Atmosphäre
in Morsum

Der Morsumer Weihnachtsmarkt »Jööltir im Lichterglanz« lockte über drei Tage zur Einstimmung zum ersten Advent. Sylts ältester Weihnachtsmarkt öffnete zum 35. Mal im und rund ums Muasem Hüs, das wieder weihnachtlichen Glanz mit ganz individuellem Charme verbreitete. Auch wenn das Wetter sehr wechselhaft mit Regen war, ließen sich Sylter und Gäste nicht davon abbringen, den liebevoll dekorierten und organisierten Weihnachtsmarkt im Inselosten zu besuchen. Im gemütlichen Hüttendorf genossen die Besucher bis spät abends leckeren Glühwein und Punsch und ließen sich von diversen Spezialitäten verwöhnen. Die gute Stimmung unter den Anwesenden war deutlich zu spüren – überall festliches Flair und gute Laune. Auf dem Weg ins Muasem Hüs stieg einem sofort der leckere Plätzchenduft in die Nase. Kein Wunder, konnten die kleinen Besucher nach Herzenslust in der Weihnachtsbäckerei Plätzchen backen und verzieren. Auch zeigten die Kinder beim Basteln ihre Kreativität. Highlight war natürlich der Besuch vom Weihnachtsmann, der große und kleine Kinderaugen zum Strahlen brachte. Und überall konnte man die traumhafte Dekoration bewundern. Auch die Aussteller hatten sich viel Mühe gegeben: Im Blickfeld standen Handarbeiten, Kunsthandwerk, ausgefallener Schmuck, Weihnachtskugeln sowie Kerzen, Kekse, Marmeladen – und vieles mehr. 

»Jööltir im Lichterglanz« – ein Erlebnis, das die Herzen wärmte.