38. Syltlauf

Vorjahressieger gewinnt

Schmerzende Muskeln und Adrenalin pur: Dieser Wettkampf ist nur etwas für die ganz Harten. Rund 1400 Sportler liefen bei Sonnenschein und sehr starken Wind vom Inselsüden in den Inselnorden und haben damit die diesjährige Laufsaison eröffnet. Die 33,333 Meter lange Strecke erwies sich als erneute Herausforderung. Punkt 10 Uhr ging es nicht wie gewohnt durch den Startschuss des nordfriesischen Meeresgotts Ekke Nekkepenn los nach List, sondern mit einem Kanonenschuss setzten sich die Sportler in Bewegung. An der gesamten Strecke wurden die Teilnehmer durch die zahlreichen Zuschauer unterstützt und angefeuert.

Wie schon im Vorjahr ist Dieter Schwarzkopf der schnellste Läufer und gewinnt mit einer Zeit von 1:56:14 den 38. Syltlauf. Als Zweiter kam Jon-Paul Hindrichsen und als Dritter Georg Eckert ins Ziel. Nach 2:12:07 kam als schnellste unter den Frauen Sandra Morchner ins Ziel, die bereits 2018 die Goldmedaille erlief. Rundherum ein gelungener Auftakt für die Laufsaison 2019.
SYLT life gratuliert allen Teilnehmern!