Öffnungszeiten Sölring Museen

»Wir sind Kultur«

Sölring Museen: Inselgeschichte, Kunst und Kultur. Der Kultur- und Heimatverein Söl’ring Foriining wurde 1906 gegründet. Der Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, die historischen Besonderheiten des Sylter Insellebens in all ihrem Facettenreichtum zu bewahren und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Weiterhin sind die Pflege der friesischen Sprache und des Brauchtums, der Küstenschutz und der Schutz der einmaligen Natur zentrale Ziele des Vereins. Im Zuge dieser Arbeit werden vier museale Einrichtungen betrieben. Hier können die Gäste auf unterschiedlichste Art und Weise erleben, was die Sylter Kunst- und Kulturgeschichte so einzigartig macht. Das Sylter Heimatmuseum zeigt die vielfältige Inselgeschichte von den Anfängen bis in das 20. Jahrhundert. Im Altfriesischen Haus wird auf stimmungsvolle Weise die Sylter Lebensart und Wohnkultur aus dem 18. und 19. Jahrhundert lebendig gemacht. Der Denghoog, eine 5000 Jahre alte Grabkammer, gibt Einblick in die Jungsteinzeit. In der Vogelkoje zwischen Kampen und List lernt man eine Entenfanganlage aus dem 18. Jahrhundert kennen. Außerdem gibt es auf dem Naturlehrpfad spannungsreiche und lehrreiche Informationen zur Flora und Fauna Sylts.
Sommeröffnungszeiten der Sölring Museen:
Sylter Heimatmuseum und Altfriesisches Haus bis 31. Oktober – Montag bis Freitag 10 bis 17 Uhr/ Wochenende und Feiertage 11 bis 17 Uhr

Steinzeitgrab Denghoog und Naturpfad Vogelkoje Kampen bis 30. April – Montag bis Freitag 10 bis 16 Uhr/ Wochenende und Feiertage 11 bis 16 Uhr

Steinzeitgrab Denghoog und Naturpfad Vogelkoje Kampen ab 1. Mai – Montag bis Freitag 10 bis 17 Uhr/ Wochenende und Feiertage 11 bis 17 Uhr