Geschichte erleben

Führung »Armenhaus Kampen«

Kampen ist das Dorf der reizvollen Kontraste: Klein aber fein, exklusiv und weltoffen, elegant und auch gemütlich dörflich. Die endlosen Sandstrände, die weite Heide, das berühmte Rote Kliff, kantige Typen, prickelnder Champagner und schlagfertige Friesen – all das verleiht Kampen seinen ganz speziellen Charme. Mit vielen Führungen kann man das Dorf aus verschiedenen Blickwinkeln kennenlernen. Kapitän Falk Eitner erklärt das »Paradies am Meeresstrand«. Künstler Thomas Landt stellt den Besuchern die künstlerische Seite des Ortes vor. Werner Mansen und seine Wattwanderungen geben einen Einblick in den Nationalpark Wattenmeer. Dr. Ekkehard Klatt macht eine geologische Wanderung auf dem Roten Kliff.
Der Tourismus-Service Kampen bietet eine neue Führung an: »Armenhaus Kampen«. Eines der ältesten Häuser der Insel öffnet seine Türen für Besucher. Bei einem Besuch des liebevoll restaurierten Baudenkmals im Herzen Kampens erfahren die Teilnehmer mehr über die Geschichte, Konstruktion und die Sylt prägenden Friesenhäuser. Abgerundet wird das einstündige Erlebnis durch die eine oder andere Anekdote. Die Führung kostet fünf Euro, die als Spende für die Sylter Tafel e.V. eingenommen wird.

Termine
11., 13., 25. und 27. Mai
8., 10., 22. und 24. Juni
6., 8., 20. und 22. Juli
3., 5., 17., 19. und 31. August
2., 14., 16., 28. und 30. September
12., 14., 26. und 28. Oktober
9., 11., 23. und 25. November
7. und 9. Dezember

Karten sind an allen Tourist-Informationen sowie Vibus-Verkaufsstellen erhältlich.


Liebe Leser, liebe Freunde,

unsere Insel ist, bedingt durch die aktuellen Maßnahmen,
wieder in den Ruhezustand versetzt worden.
Für uns bedeutet das, dass wir die Produktion bis zum 16. Dezember einstellen werden.

Danach geht es aber wieder mit altem Schwung weiter,
denn Bewohner und Gäste sollen ja weiterhin informiert werden.

Bleibt uns also gewogen und bleibt gesund!

Euer Team von SyltLife