Harley-Davidson Fashion Sylt

Seit 17 Jahren einzig,
nicht artig

Treu sind sie, die Harley-Fans! Wer erst einmal bei der Marke aus Milwaukee gelandet ist, der bleibt zumeist für den Rest seines Lebens dabei. Das liegt daran, dass es das amerikanische Unternehmen bestens verstanden hat, rund um das Thema Motorrad eine komplette Markenwelt zu kreieren, die von Freiheit, Individualität und Nonkonformismus geprägt ist. Dazu tragen Veranstaltungen wie die »Summertime-Party« auf Sylt bei, zu der Fans von nah und fern zusammenkommen, um ihrer gemeinsamen Leidenschaft Ausdruck zu verleihen. Und dazu gehört auch das riesige Sortiment an Zubehör und Bekleidung, das Harley-Davidson seit über 100 Jahren anbietet.  

»Neben der zum Motorradfahren gemachten Sicherheitsbekleidung«, erläutert Michael Knote, »bietet Harley-Davidson auch jede Menge Fashion-Produkte an. Lässige Casual-Wear und legere Leisure-Outfits stehen dabei im Vordergrund.« Der Mann muss es wissen, denn er betreibt seit 17 Jahren Harley-Davidson Fashion Sylt, eine Institution in Westerland. Seinerzeit zählte er zu den Pionieren in Deutschland, die ein reines Harley-Boutique-Konzept verfolgten, das nicht unmittelbar an einen Motorradhandel angegliedert war. »Manch einer hat uns damals abgeraten, solch ein Wagnis einzugehen«, grinst Michaels Frau Maren, »aber wir waren uns unserer Sache einfach sicher.« Maren und Michael sollten recht behalten, denn wer Harley fährt, der trägt auch Harley. »Und viele kaufen die Shirts, Caps und Accessoires auch einfach nur, weil sie sie cool finden«, weiß Michael, »dazu muss man noch nicht einmal einen Motorradführerschein in der Tasche haben! Es reicht, den Lifestyle zu mögen, für den diese Marke steht.« So kam es, dass der Store in Westerland von Beginn an brummte. Und nicht nur er, denn Maren, Michael und ihr Team trifft man auch überall dort, wo sich V-Twin-Fans treffen – auf den Harley-Davidson Events überall in Europa. In einem geräumigen und hellen Großzelt lässt es sich dann nach Herzenslust shoppen, an- und ausprobieren. Maren und Michael Knote sowie ihr Team trifft man in der Elisabethstraße 3 in Westerland – oder auf der »Summertime-Party«. 

Text: Rudolf Herzig