Multivan Summer Opening Sylt 2019

Wassersport, Event und Lifestyle – Surfen ist nicht nur ein Sport sondern eine Lebens- philosophie, die alle Surfer dieser Welt verbindet. Das Multivan Summer Opening läutet traditionell die Sommersaison auf Sylt ein. Insbesondere die Wettfahrten der Kite- und Windsurfer aber auch ein umfangreiches Angebot an Land locken vom 30. Mai bis zum 10. Juni zahlreiche Besucher an den Brandenburger Strand in Westerland.

»Sylt ist immer ein ganz besonderes Event für alle Beteiligten. Wir freuen uns, auch in diesem Jahr wieder mit dem Multivan Summer Opening die Sommersaison auf Sylt einzuläuten. Die Zuschauer dürfen sich auf jede Menge spannende Wettkämpfe freuen«, so Matthias Regber von der veranstaltenden Agentur Choppy Water GmbH. Das Surf-Event bietet den Besuchern vom 30. Mai bis 10. Juni sowohl auf dem Wasser, als auch an Land ein buntes Programm. Im Rahmen der Multivan Kitesurf Masters sind vom 30. Mai bis zum 2. Juni Deutschlands beste Kitesurfer am Brandenburger Strand zu Gast und kämpfen um die ersten Punkte auf dem Weg zum Titel des offiziellen Deutschen Meisters. Hier starten die Fahrer, je nach Windbedingungen, in den Disziplinen Racing, Slalom und Freestyle. Die Zuschauer können vom Strand aus die verschiedenen Taktiken, die Positionskämpfe und die hohen Sprünge der Teilnehmer beobachten. Die Moderation begleitet die Wettfahrten und bringt den Zuschauern das Geschehen näher. Vom 3. bis 10. Juni übernehmen die Windsurfer die Bühne. Im Rahmen des Multivan Windsurf Cups wird die IFCA Slalom Weltmeisterschaft in Westerland ausgetragen und bilden das sportliche Highlight der Veranstaltung. Hierfür werden die besten Windsurfer aus aller Welt zu Gast sein und um den Weltmeistertitel kämpfen. Die Regatta ist mit einem Preisgeld von 10.000 Euro dotiert. Im letzten Jahr haben ca. 130.000 Besucher die Slalom-Elite bestaunt, und auch in diesem Jahr kann man sich auf eine beeindruckende Show auf dem Wasser freuen. Auch die Racer und Waverider werden beim Multivan Summer Opening nicht zu kurz kommen. Mit den zusätzlichen Disziplinen Racing und Wave ist für Action bei allen Bedingungen gesorgt. Ihre Ergebnisse werden als Teil der nationalen Rangliste des Multivan Windsurf Cups gewertet.
Ergänzt wird die Veranstaltung durch das große Eventvillage, das den Zuschauern nahezu jeden Wunsch erfüllt. Neben einem umfangreichen Gastronomie- und Shoppingangebot werden am Strand tägliche Yoga-Kurse, das Syltfit-Bootcamp und der Kiter-Talk stattfinden. Der Tag klingt abends ab 19 Uhr bei täglich wechselnden DJs aus. Hier können die Besucher gemeinsam mit den Kitesurf-Stars bis spät in den Abend feiern, tanzen und eine coole Zeit auf der Insel verbringen.

(Foto: CW/Lightnic Photography)