Am Mittwoch, den 19. Juni, um 20 Uhr, wird es stürmisch im Alten Kursaal in Westerland: Jo Bohnsack präsentiert seine neue Konzertreihe »Westwind Blues & Boogie«. Im aktuellen Programm präsentiert der Sylter Pianist und Sänger neue Eigenkompositionen und Interpretationen der großen Klassiker von Ray Charles, B.B. King und Fats Domino. »Ich glaube, Westwind Blues & Boogie wird das beste Programm, was ich je gespielt habe«, sagt Jo voller Vorfreude auf das kommende Konzert. Pianistische Brillanz, eine »bluesige« Stimme und charmantes Entertainment sind die Markenzeichen des Sylter Künstlers. Jo Bohnsack kann Konzerte und Fernsehauftritte auf der ganzen Welt aufweisen. Als Special Guest empfängt der Entertainer den Klaviervirtuosen David Kaplan aus Kalifornien, der auch als Gastronom in List tätig war. Es macht keinen Unterschied, ob die beiden Pianisten zwei-, drei- oder vierhändig »Summertime«, »Hit the Road, Jack« oder »Hey Joe« intonieren, es groovt und swingt, dass es eine Freude ist. Jo Bohnsack und David Kaplan werden den Alten Kursaal am großen Steinway-Flügel zum Beben bringen.