NIKO NISSEN Stifung e. V.

Ein Tag auf Sylt
für benachteiligte Kinder

Die NIKO NISSEN Stiftung aus Niebüll unterstützt mit der Hilfe von ehrenamtlichen Mitarbeitern und Spendern Hörgeschädigte Kinder und Jugendliche aus der Tschernobyl-Region Pinsk in Weißrussland. Der Stiftung ist es wichtig, den Kindern nicht nur eine einmalige Hilfe zu geben, sondern durch eine dauerhafte Betreuung und eine gezielte Hilfe zur Selbsthilfe in der Region langfristig die Hoffnung und Zuversicht für ein besseres Leben zu vermitteln.

In diesem Jahr erleben wieder 32 Kinder von zwölf bis 16 Jahren einen vierwöchigen Erholungsaufenthalt in Niebüll. Und traditionell wird ein Tagesausflug nach Sylt unternommen. Frauke Nissen, Gründerin der NIKO NISSEN Stiftung e. V aus Niebüll, ist jedes Mal sehr glücklich darüber, welche Hilfe sie für ihr Projekt auf der Insel erfährt. Viele Sylter Unternehmer und die Deutsche Bahn ermöglichen diesen Ausflug. Die Familie Gottlieb von der Boutique Come in lädt die Kinder zu einem unbeschwerten Tag auf die Insel ein. Nach Ankunft auf Sylt begrüßte das Team von Marita Gottlieb die Gruppe in ihrem Modegeschäft in Westerland. Jedes der Kinder suchte sich ein oder mehrere Kleidungsstücke aus. Danach ging es mit strahlenden Gesichtern weiter zum Aquarium. Der Besuch war ein wunderbares Erlebnis für alle. Nach dem Besuch der Unterwasserwelt, ging es zum Pizzaessen ins 49er Aldente. Weitere Punkte auf der Liste waren der Besuch am Meer, ein Besuch in der Sylter Welle und ein Ausflug mit den Adler-Schiffen.
Seit 1995 hilft die NIKO NISSEN Stifung e. V. Kindern, mit Hörgeräten versorgt ihre Muttersprache lernen zu können. Außerdem versorgt der Verein in Pinsk rund 70 Kinder mit einer warmen Mahlzeit und bietet ihnen Schutz vor Gewalt und teilweise auch Missbrauch durch ihre meist alkoholkranken Eltern. 2015 wurde auch mit Hilfe von Sylter Unternehmern ein Kinderschutzhaus verwirklicht. Irina und Vikor Awerin sowie viele Helferinnen kümmern sich liebevoll um die emotionalen und körperlichen Bedürfnisse der Kinder. In einem jährlichen Erholungsurlaub in Niebüll erfahren die Kinder zusätzliche Wärme und Geborgenheit, die ihnen Zuversicht und Kraft spendet.

Wer das Projekt und die Stiftung unterstützen möchte,
kann dies gerne mit einer Spende tun:
NIKO NISSEN Stiftung e.V.
VR Bank eG Niebüll
IBAN DE90 2176 3542 0007 8562 02
BIC GENODEF1BDS


Liebe Leser, liebe Freunde,

unsere Insel ist, bedingt durch die aktuellen Maßnahmen,
wieder in den Ruhezustand versetzt worden.
Für uns bedeutet das, dass wir die Produktion bis zum 16. Dezember einstellen werden.

Danach geht es aber wieder mit altem Schwung weiter,
denn Bewohner und Gäste sollen ja weiterhin informiert werden.

Bleibt uns also gewogen und bleibt gesund!

Euer Team von SyltLife