Champagnerempfang
in der Galerie Herold

Die Ausstellungseröffnung in der Galerie Herold und Galerie Herold Contemporary im »Haus Meeresruh« stand im Zeichen zahlreicher besonderer Kunstwerke. Familie Herold begrüßte viele Kunstfreunde, -Kenner und -Sammler, die den Champagnerempfang schätzen, ein »Muss« für die Enthusiasten. »Nordlichter« und »What’s New?« lauten die Titel der Ausstellungen, die wieder für viel Gesprächsstoff unter den Kunstfreunden sorgten. Ernst Eitner, Hans Peter Feddersen, Friedrich Schaper, Arthur Siebelist, Emil Nolde, Franz Radziwill und viele weitere bedeutende Künstler – ganz große Namen, die von Rainer und Karin Herold als »Nordlichter« präsentiert werden. Erstmalig. Einmalig. Aber auch die Show »What’s New?« nebenan von Patrick Herold begeisterte die Gäste. Hier sind es doch die zeitgenössischen Künstler wie Simon Hehemann, Herman Prigann, Markus Lüpertz, Rainer Fetting, Dieter Glasmacher und Max Frisinger, die im Mittelpunkt des Interesses standen. 

Foto: SYLTPRESS